^ Nach Oben

klasse2000 banner 468x60px

Aktuell

Samstag, 6. Juli, 16:00 Uhr

Präsidentschaftsübergabe

Gruberhof, Groß-Umstadt

 

Presse

Erste Spende geht nach Dorndiel

Einen Kindernotfallkoffer, eine Trainingspuppe mit Schminkkoffer und weiteres Lehrmaterial - von diesen Anschaffungen kann im neuen Jahr die Kinder- und Jugendarbeit des DRK Dorndiel / Klein-Umstadt profitieren. Ermöglicht hat dies der Lions Club Groß-Umstadt, der seine traditionelle Winterwanderung kürzlich dazu genutzt hat, um aus dem Erlös der Adventskalenderlotterie eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für den guten Zweck im Wald bei Dorndiel zu übergeben. Sebastian Daniel, erster Vorsitzender und die Bereitschaftsleiterin Simone Büttner zeigten sich hocherfreut und bedankten sich im Namen der achtzehn KInder für die wirkungsvolle Unterstützung. Die Freunde des Lions Clubs erfuhren auch, wie wichtig das Voraushelfersystem für Dorndiel ist. Denn während des Treffens wurde das DRK zur Unterstützung des Rettungsdienstes bereits zum 24. Einsatz im Jahr 2018 alarmiert.
 
 image1.jpeg
 
Mitte: Irmina Raschke, Sebastian Daniel, Simone Büttner, Erich Mehring umgeben von Mitgliedern des Lions

Abgerundet wurde die Spendenübergabe durch Erich Mehring, Jäger aus Dorndiel und Kreisjagdberater. Er informierte die „Löwen“ über die Jagd rund um Dorndiel und verabschiedete den Lions Club auf seiner Wanderung nach Wenigumstadt noch mit einem Signal aus seinem Jagdhorn.